Erwachsenenadoption durch leiblichen Vater

Frage gestellt am: 29.08.2013 um 16:21:06 in der Kategorie: Familienrecht
Einsatz 49,00 €
Status Beantwortet
Ist eine Erwachsenenadoption durch meinen leiblichen Vater (steht auch in der Geb.Urkunde) möglich? mir geht es darum, meinen eigentl. Geburtsnamen auch Name meines Vaters wieder annehmen zu können. (Stichwort:DDR-Recht, 1970´jahre, Einbennenung, öffentliche Namensänderung nicht oder nur sehr schwer möglich) DANKE schon mal für die Antwort :-)
 Ich sehe keine andere Möglichkeit, außer jemanden zu heiraten, der so heißt! ;-) 

Antwort auf Frage (30.08.2013 um 22:20:07)

Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Rechtsanwaltskanzlei Schwerin
Tel: 03641 2692037
Fax: 03641 2671047
Anschrift: Golmsdorfer Straße 11, 07749 Jena, Deutschland
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Kaufrecht/Leasing, Mietrecht und WEG, Verbraucherrecht
AW: Erwachsenenadoption durch leiblichen Vater
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung der Plattform.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Da Sie mit Ihrem leiblichen Vater schon verwandt sind, kommt eine Adoption nicht in Betracht.

Wenn es um die reine Namensänderung gibt, wird dies schwer.

Die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen (NamÄndVwV) sagt dazu:

"Ein Familienname darf nur geändert werden, wenn ein wichtiger Grund die Namensänderung rechtfertigt. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn das schutzwürdige Interesse des Antragstellers (Nummer 29) an der Namensänderung überwiegt gegenüber den etwa entgegenstehenden schutzwürdigen Interessen anderer Beteiligter (Nummer 29) und den in den gesetzlichen Bestimmungen zum Ausdruck kommenden Grundsätzen der Namensführung, zu denen auch die soziale Ordnungsfunktion des Namens und das öffentliche Interesse an der Beibehaltung des überkommenen Namens gehören (Nummer 30)."

http://www.verwaltungsvorschriften-im-internet.de/bsvwvbund_11081980_VII31331317.htm

Hier finden sich einige Gründe, unter welchen Umständen eine Namensänderung in Betracht kommt.

Ob auch Ihr Fall hierunter zu subsumieren ist, kann nicht abschließend beurteilt werden, da Ihre Sachverhaltsschilderung nur sehr kurz ist.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einstweilen weiterhelfen und stehe für Rückfragen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Steffan Schwerin
Rechtsanwalt

Sie möchten eine Frage zum Thema Erwachsenenadoption durch leiblichen Vater stellen?

Sie sind noch nicht registriert und möchten eine Frage stellen?

Jetzt registrieren und Frage stellen ››

Die Registrierung ist kostenlos. Falls Sie schon registriert sind, nutzen Sie das Loginformular rechts.

Login

3 Schritte bis zur Antwort

1. Frage einstellen
2. Preis bestimmen
3. Anwälte antworten

QuickSSL Premium

Sichere online Transaktionen bei bista.de durch QuickSSL® Premium SSL.

Verzeichnis der Berater

Rechtsanwälte
 
Alle Preise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.