Immobilienkredit außerordentliche Kündigung

Frage gestellt am: 29.09.2014 um 08:24:09 in der Kategorie: Verbraucherrecht
Einsatz 49,00 €
Status Beendet

Guten Morgen,

ich haben folgende Frage:

Kann ich als Verbraucher ein Kredit wegen Nichterfüllung kündigen, wenn die finanzierende Bank (Immobilienkredit) die Auszahlung verzögert?

Vor mehr als fünf Wochen habe ich einen Zahlungsabruf bei der Bank eingereicht. Anfangs hat sich die Bank auf eine Bearbeitungszeit von bis zu drei Wochen berufen. Danach fehlten plötzlich Unterlagen, die bereits per Einschreiben der Bank übermittelt wurden. Seit nun ca. zwei Wochen wird mir telefonisch mitgeteilt, dass entweder noch irgendwelche Unterlagen fehlen, keiner weiß aber welche, oder dass die Auszahlung bald erfolgt. Es passiert leider nichts. Wegen dieser Verzögerung werde ich an den Bauträger Verzugszinsen zahlen müssen und die Bank wir noch dazu Bereitstellungszinsen kassieren.

Meine Frage ist, ob man als Verbraucher auch ein Recht auf außerordentliche Kündigung wegen Nichterfüllung hat. Oder ist dies nur den Banken vorbehalten?

Antwort auf Frage (29.09.2014 um 08:41:54)

Rechtsanwalt Marc Nathmann
Nathmann
Tel: 09281/7792877
Anschrift: Königstrasse 76, 95028 Hof a. d. Saale, Deutschland
AW: Immobilienkredit außerordentliche Kündigung
Sehr geehrte Fragestellerin,


grundsätzlich kann jede Partei gem. § 323 BGB außerordentlich kündigen, bzw. vom Vertrag zurücktreten. Allerdings setzt das in Ihrem Fall voraus, dass Sie zuvor eine Frist setzen und damit drohen, ansonsten kein Interesse mehr an der Leistung zu haben.


Möglich wäre es unabhängig davon auch Schadensersatz zu fordern, wenn Sie z.B. eine Zwischenfinanzierung benötigen würden.


Ich weise Sie allerdings darauf hin, dass es stets eine Frage des Einzelfalles ist, ob hier eine Nichterfüllung vorliegt. Das hängt nämlich davon ab, ob tatsächlich Unterlagen fehlen. Dann kommt es darauf an, ob Sie diese nicht eingereicht haben oder die Bank diese nicht angefordert hat (sog Verschulden).


Generell würde ich Ihnen aber in jedem Fall raten eine kurze Frist (1 Woche) zur Auszahlung zu setzen und ansonsten mit Rücktritt vom Vertrag drohen. Dies könnte bereits als psychologisches Moment diese Sache beschleunigen.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.


Mit freundlichen Grüßen

M Nathmann
Rechtsanwalt                    

Der Fragesteller hat Rechtsanwalt Marc Nathmann wie folgt bewertet

Preis/ Leistung Hilfreich?
Verständlich? Freundlich?
Der Fragesteller empfiehlt Rechtsanwalt Marc Nathmann weiter.
Alles ist gut gelaufen. Meine Frage wurde vollständig beantwortet. Ich bin sehr zufrieden. Nur die Rechnung war nicht ganz korrekt (gesetzliche Vorgaben etc.), damit kann ich aber leben.

Sie möchten eine Frage zum Thema Immobilienkredit außerordentliche Kündigung stellen?

Sie sind noch nicht registriert und möchten eine Frage stellen?

Jetzt registrieren und Frage stellen ››

Die Registrierung ist kostenlos. Falls Sie schon registriert sind, nutzen Sie das Loginformular rechts.

Login

3 Schritte bis zur Antwort

1. Frage einstellen
2. Preis bestimmen
3. Anwälte antworten

QuickSSL Premium

Sichere online Transaktionen bei bista.de durch QuickSSL® Premium SSL.

Verzeichnis der Berater

Rechtsanwälte
 
Alle Preise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.