Wohnungskauf / Kabelfernsehen

Frage gestellt am: 08.07.2012 um 07:58:25 in der Kategorie: Immobilienrecht
Einsatz 25,00 €
Status Beendet
Sehr geehrter Herr Anwalt,
ich habe mir in der Schweiz eine Wohnung gekauft. Im Kaufvertrag der Wohnung steht nicht, dass ich Kabelfernsehen habe. Es ist lediglich die Rede von einer Multimediainstallation für TV, Telefon (ISDN) und PC-Netzwerk die Rede. Die Gemeinde ist der Meinung, dass ich mit dem Kaufvertrag auch Kabelfernsehen angemeldet habe, verlangt eine monatliche Gebühr von 17,50 CHF und wenn ich es nicht will, soll ich 60,--CHF für das Plombieren zahlen.
Ich soll für etwas zahlen, dass ich nicht will und auch nicht bestellt habe. Ich weiß nicht wie es in der Schweiz ist, aber in Deutschland hat man nicht automatisch Kabelfernsehen, wenn man eine Wohnung kauft. Ich muss das Kabelfernsehen, freischalten lassen, wenn ich es will. Können Sie mir sagen wie die Rechtslage in der Schweiz ist.

Sie möchten eine Frage zum Thema Wohnungskauf Kabelfernsehen stellen?

Sie sind noch nicht registriert und möchten eine Frage stellen?

Jetzt registrieren und Frage stellen ››

Die Registrierung ist kostenlos. Falls Sie schon registriert sind, nutzen Sie das Loginformular rechts.

Login

3 Schritte bis zur Antwort

1. Frage einstellen
2. Preis bestimmen
3. Anwälte antworten

QuickSSL Premium

Sichere online Transaktionen bei bista.de durch QuickSSL® Premium SSL.

Verzeichnis der Berater

Rechtsanwälte
 
Alle Preise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.